DG-505 20m (D-6595 - ICH)

Die DG-505 ELAN Orion 20m (Wettbewerbskennzeichen ICH) ist unser Leistungsdoppelsitzer. Mit ihr können große Strecken mit hoher Geschwindigkeit zurückgelegt werden. Die ICH wird für Überlandstrecken- und Wettbewerbsflüge eingesetzt und ist als derzeit modernstes doppelsitziges Flugzeug das Flaggschiff in unserem Verein. Der Flugzeugtyp wurde von DG Flugzeugbau als Mehrzweck-Segelflugzeug konstruiert. Sie kann je nach den verwendeten Anbauteilen als Strecken-, Ausbildung und sogar als Kunstflugzeug verwendet werden. 

Die ICH ist mit einem modernen Navigationssystem ausgestattet, das dem Piloten während des Fluges eine große Menge an Informationen zur Verfügung stellt. Die Software vereinfacht die Navigation nach Wegpunkten, das Einhalten von Luftraumbeschränkungen, die Streckenoptimierung, Thermikzentrierung und vieles mehr. Dem Piloten wird dadurch viel Arbeit abgenommen, sodass er sich besser auf das Fliegen selbst konzentrieren kann. Um die Fluggeschwindigkeit bei starker Thermik zu erhöhen, kann die ICH mit Wasserballast betankt werden. Mit Hilfe sogenannter Mückenputzer können die Tragflächen im Flug gereinigt werden, um die Aerodynamik zu verbessern.

Seit ihrem Erwerb in 2009 wurden viele bemerkenswerte Leistungen auf ihr erflogen und wir nehmen mit ihr regelmäßig an Segelflugwettbewerben teil. Um sie fliegen zu dürfen, müssen Piloten bei uns die Segelfluglizenz erworben und mindestens 50 km gerade Strecke im Alleinflug zurückgelegt haben.

Bilder von unserer DG-505

Zahlen, Daten, Fakten

Hersteller ELAN, Slowenien
Klasse Doppelsitzerklasse
Spannweite 17, 18, oder 20 m
Länge 8,66 m
Flügelfläche 17,6 m²
Streckung 22,7
Maximale Flugmasse 750 kg
Minimale Flächenbelastung 28,1 kg/m²
Maximale Flächenbelastung 42,6 kg/m²
Höchstgeschwindigkeit 270 km/h
Beste Gleitzahl 44 bei 110 km/h
Geringstes Sinken 0,55 m/s
Ausrüstung Altair Pro Navigationssystem, Butterfly Vario
Wettbewerbsindex 104