Unser Seilrückholer ("Lepo")

Unser Lepo dient vorrangig dem Rückholen der Schleppseile. Lepos gibt es auf jedem Flugplatz mit Windenbetrieb und sie heißen auch auf jedem Flugplatz so. Der Begriff "Lepo" ist die Kurzform von "Leporello", was rückwärts gelesen "oller Opel" heißt. Das kommt daher, dass früher wie heute ausgediente Autos dem Rückholen der Seile dienen und die meisten dieser Fahrzeuge wohl von der Automarke Opel waren.

Aktuell dient ein Ford Scorpio Mk. 2 als Seilrückholer. Das "Geweih" sorgt dafür, dass die Schleppseile ausreichend weit auseinander liegen.