Vorentscheid vom Jugendvergleichsfliegen in Wetzlar

Siegerehrung in Wetzlar

Teilnehmer Felix und Leo mit Unterstützung durch Fabian und Leonie (von links)

Vom 31. August bis 2. September veranstaltete der Wetzlarer Verein für Luftfahrt einen der vier hessischen Vorentscheide des Jugendvergleichsfliegens 2018. Der jährlich stattfindende Wettbewerb bietet dem Segelflugnachwuchs die Gelegenheit Erfahrungen auf anderen Flugplätzen zu sammeln und junge Pilotinnen und Piloten anderer Vereine kennen zu lernen. 27 fortgeschrittene Flugschüler und junge Scheinpiloten stellten ihr Können in Wetzlar unter Beweis und kämpften um die Qualifizierung für den hessischen Landesentscheid.

Vom LSV Hörbach haben Felix und Leo teilgenommen. Leo hat sich bei seiner ersten Teilnahme gut geschlagen und flog auf Platz 19. Felix belegte Platz 3 und hat sich damit für den Landesentscheid vom 7. bis 9. September in Hirzenhain qualifiziert. Wir wünschen ihm heute schon viel Spaß und drücken alle verfügbaren Daumen.