Felix landet auf Platz elf

Felix beim Hessenentscheid

Letzte Tipps vorm Start

Am Start

Ziellandung

Vom siebten bis neunten September fand auf dem Segelfluggelände Hirzenhain im Lahn-Dill-Kreis der hessische Landesentscheid des Jugendvergleichsfliegens 2018 statt. Vom LSV Hörbach war Felix mit am Start und kämpfte mit 29 anderen fortgeschrittene Flugschülern und jungen Scheinpiloten um den Einzug ins Finale – den Bundesentscheid.

Daniel Bannert vom AC Langenselbold e.V. gewann mit 69 Punkten. Ihm folgte auf Platz zwei Simon Koch vom FSC Mümlingtal e.V. mit 73 Punkten und auf Platz drei Daniel Korell vom FSV Schwalm e.V. mit 74 Punkten. Diese drei qualifizierten sich für das Bundesjugendvergleichsfliegen, das vom 21. bis 23. September auf dem Flugplatz in Paderborn stattfinden wird.

Felix landete nach drei konstant guten Flügen punktgleich mit Mika Hess von SfG Gedern e.V. auf Platz 11. Glückwunsch zur tollen Leistung!