Erste Streckenflüge in der neuen Saison

Am Donnerstag, 11. April haben unsere Mitglieder Christian und Michi die ersten Streckenflüge in dieser Saison absolviert. Die Kollegen des VfL Wetzlar hatten einen Flugbetrieb unter der Woche organisiert, die Wetterprognose versprach gute Thermik mit Aufreihungen und so packten wir ASW-28 und Ventus 2 in die Anhänger und führen zum Nachbarflugplatz.

Gestartet wurde ab 11:00 Uhr, noch mit sehr geringer Bewölkung und niedriger Thermikhöhe. Die verschiedenen Wetterprognosemodelle prognostizierten gute Steigwerte, aber auch starken Wind in der Höhe, mit sehr trockener Kaltluft – in 1800 m MSL lag die Außentemperatur bei -9°C. 

Nach dem Start wählten Christian und Michi zunächst einen nördlichen Kurs, um die bessere Thermik zu erreichen. Von dort wurde ein Nord-Östlicher Kurs gewählt, um parallel zur Windrichtung die sich bildenden Wolkenstraßen auszunutzen. Die Strecke führte bis an die ersten Harz-Ausläufer, nord-westlich von Göttingen. Auf dem Rückweg wurde der Kurs über die Edertalsperre gelegt, mit zunehmend wolkenlosen Bedingungen. 

Um die immer noch gut Thermik besser ausnutzen, wurde noch eine Kursverlängerung bis nach Selters unternommen. Von dort entschied sich Michael nach knapp 400 km und fünf Stunden Flugzeit zum Rückflug nach Wetzlar, während Christian noch die 500 km Flugstrecke absolvierte.

Alles in allem wurde für die vorherrschenden Wetterbedingungen konservativ geflogen, aber für den Saisonauftakt sind wir mit beiden Leistungen sehr zufrieden. Es war eine gute Vorbereitung für die „Wetzlarer Woche“, einem Freundschaftswettbewerb im Mai, wo wir mit drei Flugzeugen teilnehmen werden. Ein besonderer Dank geht an den VfL Wetzlar, der durch sein Engagement die beiden Flüge erst ermöglicht hat. 

Beide Flüge werden in der OLC-Wertung berücksichtigt, einem internationalen Online-Wettbewerb, bei dem Segelflieger weltweit ihre Flugleistungen teilen und analysieren. Beide Flüge können hier abgerufen werden:

Michi’s 394 km Wertungsdistanz
Christian’s 504 km Wertungsdistanz